das gruene band

Die Commerzbank und der DOSB verlängern aus aktuellem Anlass die Bewerbungsfrist für „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ bis zum 31. Mai 2020. Damit haben interessierte Vereine noch zwei Monate länger Zeit als ursprünglich vorgesehen, sich um den bedeutendsten deutschen Nachwuchsleistungssport-Preis zu bewerben.

Seit 34 Jahren belohnt „Das Grüne Band“ besondere Verdienste um die Talentförderung im Verein und verleiht jedes Jahr an 50 Sportvereine jeweils 5.000 Euro und einen Pokal. In einer Zeit, in der aufgrund der Corona-Pandemie Training, Wettkampf und Vereinsleben ruhen und auch wichtige Einnahmequellen der Vereine wegfallen, kommt dieser nachhaltigen Förderung des deutschen Nachwuchsleistungssports eine ganz besondere Bedeutung zu. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die 50 Gewinnervereine aus.

Bewerben können sich Vereine oder Vereinsabteilungen aus den olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes, deren sportfachlichen Voraussetzungen zur Förderung erfüllt sind. 

Alle Vereine können sich bis zum 31. Mai 2020 bei Ihrem Spitzenverband für "Das Grüne Band" bewerben. Für Ihren Verein ist dies der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB), Otto-Fleck-Schneise 12, 60528 Frankfurt. Ansprechpartnerin beim DTTB für weitere Informationen oder Rückfragen ist Karina Franz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

LINKS 

Jetzt bewerben für "Das Grüne Band"
(Artikel auf tischtennis.de vom 9. März 2020)