Der Tischtennisverband Rheinland e.V. sucht eine engagierte Person mit Erfahrung in der Sportverwaltung

Stellenumfang:   Vollzeit
Qualifikation:      Mindestvoraussetzung: Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung,
                            und Erfahrung in der Sportorganisation und Sportverwaltung  

Rahmenbedingungen:
Die Stelle wird im Rahmen der Fusion des Tischtennisverbandes Rheinland e. V. mit dem Rheinhessischen Tischtennis-Verband e. V. zum 01.01.2020 neu geschaffen.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, die Übernahme in eine unbefristete Stelle ist vorgesehen.

Sie haben:

  • eine hohe Affinität zum Tischtennissport,
  • Grundkenntnissen in der Vereins- und/oder Verbandsarbeit,
  • sehr gute PC-Kenntnisse, einen sicheren Umgang mit allen MS-Office-Anwendungen,
  • Grundlagenkenntnisse im Bereich „Neue Medien“ und Homepagebearbeitung mit Typo3,
  • zeitliche Flexibilität: Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und an Wochenenden und
  • eine Fahrerlaubnis der Klasse B und einen eigenen Pkw?

Dann könnten Sie die richtige Person für uns sein.

Sie haben Erfahrungen in:

  • der Arbeit mit ehrenamtlichen Vertretern von Vereinen und anderen Sportorganisationen,
  • der konzeptionellen Arbeit bei der Positionierung des organisierten Sports sowie
  • der Organisation und Durchführung von Vereinsberatungen?

Umso besser!

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem dynamischen Sportverband mit ca. 440 Mitgliedsvereinen
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in unserem Team,
  • flexible Fortbildungsmöglichkeiten sowie
  • eine attraktive Bezahlung.

Wir bitten die Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung bis zum 31.08.2019 per Post oder Email an den TTVR zu senden.

Tischtennisverband Rheinland e.V.
Rheinau 11, 56075 Koblenz
Tel: 0261 135126
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartner: Franz Homscheid, Geschäftsführer

   

TTBW Logo rund

ttj lehre titelbild

   

 yong stars

   

Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018:  

100.000 Euro für vorbildliche Jugendarbeit

Zur Ausschreibung >

https://www.sportjugendfoerderpreis.de/