Die altehrwürdige TV-Turnhalle in der Friedrichstraße in Schwetzingen heißt nun offiziell„Lore Eichhorn-Sporthalle“. Die Namensgebung erfolgte bei einem festlich-familiären Empfang anlässlich des 80. Geburtstags von Lore Eichhorn – der lebenden Tischtennis-Legende des TV Schwetzingen 1864 – und war das I-Tüpfelchen auf zahlreiche Lobesreden und Auszeichnungen.
Zur Party sollte dieser Sonntagvormittag auf jeden Fall avancieren, doch musste die Hauptperson erst einmal aus dem Eingangsbereich herauskommen. Das war kaum zu schaffen, derart viele Wegbegleiter und Freunde wollten direkt gratulieren – zum ihr nicht anzusehenden 80. Geburtstag, den die aktive Tischtennisspielerin in der vergangenen Woche feiern durfte. TV-Vorsitzender Robin Pitsch wiederholte seine Worte, die er der Jubilarin bereits beim Neujahrsempfang hatte zukommen lassen: „Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper, Lore ist das beste Beispiel dafür.“
lore eichhorn lore eichhorn

Sporthalle erhält ganz offiziell einen neuen Namen   


rechtes Bild:
Alfons Enichlmayr und Wolfgang Ely überreichen die silberne Ehrenplakette

ausgetragen am 16. und 17. März 2019 in Friesenheim (Südbaden)
Zu den Ergebnissen >
Zu den Platzierungen >
Zum Bericht >

Der beste Nachwuchs im Land wird gesucht

Nachdem die Meister der Damen und Herren in Wetzlar gefunden wurden, sind am Wochenende des 9./10. März nun die Schülerinnen und Schüler an der Reihe. Austragungsort der Veranstaltung ist Rees im Westdeutschen Tischtennis-Verband.

Zum Bericht >

Baden-Württembergische Einzelmeisterschaften 2019 der Seniorinnen und Senioren

Die 9. Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften 2019 der Seniorinnen und Senioren werden in diesem Jahr in Friesenheim (Südbaden) am 16. und 17.03.2019 durchgeführt. Durchführer ist der TTC Friesenheim. Austragungsort ist die Sporthalle Friesenheim in der Friedhofstr. 11 in 77948 Friesenheim.
Zum Bericht >

 Kommt die Verschmelzung zum Baden-Württemberg-Verband?

Das Präsidium des Tischtennis Baden-Württemberg e. V. (TTBW) tagte am 21. Februar in der Sportschule Ruit. Im Mittelpunkt standen dabei die Vorbereitungen für die Verschmelzung der drei Baden-Württembergischen Verbände zu einem gemeinsamen Verband. Dieser Prozess erfordert in den nächsten Monaten einen geordneten, rechtlich dafür vorgesehenen korrekten Ablauf. Um diesen einzuhalten, sind die Themen Ordnungen, Finanzen, Personal und Sitzungen gut geplant durchzuführen. Entsprechend nahmen diese Tagesordnungspunkte dann auch breiten Raum in der Präsidiumssitzung ein.

Zum Bericht >

ausgetragen am 9./10. März in Rees.
Zu den Ergebnissen >
Zum Bericht >

Dang Qiu erneut Deutscher Doppel-Meister – Luisa Säger herausragende Zweite im Doppel

Zum Bericht >