agsepDas Asian German Sports Exchange Programme (AGSEP) ist ein Sportaustauschprogramm mit Sitz an der Westküste Sri Lankas. In diesem Jahr
feiern wir unser 30-jähriges Bestehen! Zahlreiche Deutsche Vereine haben  bereits von unseren jährlichen Angeboten Gebrauch gemacht. Sie haben nicht  nur an Freundschaftsspielen mit einheimischen Mannschaften teilgenommen, sondern gleichzeitig auch die wunderschöne tropische Insel mitten im Indischen  Ozean mit all ihren Sehenswürdigkeiten erkundet.

Gerade erst im letzten Jahr haben zwei Tischtennisvereine aus Wuppertal und
Fürstenfeldbruck mit großer Begeisterung an unserem Austauschprogramm in
Sri Lanka teilgenommen.

Hier das Youtube Video ihres Besuchs

https://www.youtube.com/watch?v=Yy69_HnFzQc

sowie ein Bericht auf der Homepage des TTC Wuppertal: https://www.ttc-wuppertal.de/sri-lanka-mit-dem-ttc/.

Vielleicht wollen auch Sie mit Ihrem Verein oder einzelnen Mannschaften das Abenteuer Sri Lanka, das ganz im Zeichen der Völkerverständigung steht, einmal aktiv mitmachen. Versprechen können wir Ihnen, dass diese Reise für Sie und Vereinskollegen, Fans und Angehörige ein einmaliges Erlebnis sein wird. Weder das Alter noch die Spielstärke soll ein Hindernis darstellen, bei uns sind alle Willkommen!

Hier ein Beispielprogramm wie Ihre 2 Wochen bei uns aussehen könnten:

1. Tag: Flug Deutschland - Sri Lanka mit renommierter Fluggesellschaft

2. Tag: Ankunft in Sri Lanka. Hotel-Transfer. Frucht-Cocktail-Empfang im Hotel. Zeremonielle Öl-Lampenbegrüßung durch Vertreter des sri-lankischen Fußballverbandes und der Hotelleitung. Restlicher Tag: Zur freien Verfügung, Bademöglichkeit im Indischen Ozean oder im Hotelpool.

3. Tag: Tagestrip in den Minneriya oder Kaudulla Nationalpark

4. Tag: offizieller Spieltag gegen die Nationalmannschaft bzw eine Auswahlmannschaft Sri Lankas

5. Tag: persönliche Freizeitgestaltung. Beach-/Pool-Tag

6. Tag: Black-River-Bootsfahrt: Hier taucht man in eine Welt des „Crocodile Dundee“, erlebt Waran-Echsen in ihrem natürlichen Lebensraum und beobachtet seltene Vögel Südostasiens

7. Tag: Freundschaftsspiel gegen eine weitere Auswahlmannschaft Sri Lankas

8. Tag: persönliche Freizeitgestaltung. Beach-/Pool-Tag

9. Tag: Tagesausflug nach Kandy: Die antike Königsstadt im Hochland erzählt die viele Jahrhunderte verborgenen religiösen Geheimnisse Südasiens. Der Zahntempel in Kandy gilt als eines der wichtigsten Heiligtümer Asiens. In einer aus purem Gold gefertigten Dagoba wird der Zahn Buddhas verwahrt. Jährlich, am ersten Vollmondtag des Monats August, wird die Reliquie in einer großen farbenprächtigen Prozession gezeigt.

10. Tag: 1. Tag - Fun Turnier

11. Tag: 2. Tag Fun Turnier. Barbecue mit einheimischer Musik am Abend

12. Tag: Colombo-Shopping-Tour, Stadtrundfahrt und Tempelbesichtigung

13. Tag: persönliche Freizeitgestaltung. Beach-/Pool-Tag

14. Tag: Rückflug nach Deutschland

Optional besteht die Möglichkeit bei Interesse einen Kurztrip verbunden mit Freundschaftsspielen auf den Malediven zu organisieren, da die Inselgruppe nur 1:25h Flugzeit entfernt ist.

Der Preis für das komplette 14-tägige Angebot inkl. Hin- und Rückflug, Airport-Transfer, Hotelübernachtungen, Halbpension sowie allen Freundschaftsspielen beträgt pro Person:

1.299,00 € im Sporthotel (inkl. Halbpension) – direkt am Indischen Ozean gelegen mit eigenem Privatstrand

Sri Lanka Rundreisen Aufpreis pro Person:
Kandy 58,00 € (Ganztages Tour)
Black River Tour 28,00 € (3 Stunden Tour inkl. Bootsfahrt)
Minneriya/Kaudulla Nationalpark 50,00 € (Ganztages Tour)
Colombo City Tour 48,00 € (Ganztages Tour mit Shopping Möglichkeiten)


Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.


Weitere Informationen zu uns finden Sie unter: www.agsep.com. Ihre Unterkunft finden Sie unter www.aquariusbeachclub.com

Unsere deutschen Mitarbeiter Frau Elina Gansweith +4915234251319 sowie Herr Kevin Cordshagen +491708245854 sind erreichbar über Whatsapp oder Anruf. Alle organisatorischen Fragen können Elina oder Kevin mit Ihnen oder Ihrer Vereinsführung direkt besprechen. Auf Wunsch kann auch ein Informationsgespräch mit Ihrem Verein arrangiert werden.