Schnuppermobil des Badischen Tischtennisverbands zu Gast bei der Grundschule Waldhilsbach

Die Abteilung Tischtennis des SV Waldhilsbach geniest im Kreis Heidelberg einen guten Ruf als Verein mit einer langjährigen und verlässlichen Jugendarbeit. Weil aber manche der bisher betreuten Jugendlichen inzwischen flügge geworden sind, findet derzeit ein Umbruch statt:  viele dieser nun jungen Erwachsenen sind in die Herrenmannschaften integriert worden und die verbliebenen minderjährigen Schüler und Jugendlichen sind dadurch so knapp bemessen, dass zuletzt keine Mannschaft mehr für den Liga-Spielbetrieb gemeldet werden konnte. Nachwuchs zu gewinnen ist daher das vorrangig ausgegebene Ziel des Vereins für 2020. Unter dem Motto „Neue Spieler braucht das Dorf“ kooperiert man hierzu auch mit der Grundschule Waldhilsbach. Um Kindern mit professioneller Unterstützung zu zeigen, wie viel Spaß das Tischtennisspielen bereiten kann,  gastierte zum Auftakt am 14. Januar 2020 das „Schnuppermobil“ des Badischen Tischtennisverbands bei der Grundschule Waldhilsbach, um einen ganzen Vormittag lang die Grundschüler der 3. und 4. Klasse spielerisch in die Grundzüge der Sportart Tischtennis einzuweisen.

Reservierte Termine für Schnuppermobil

Januar >

20 Jahre Schnuppermobil

schnuppermobil DTTB

Bericht Schnuppermobil beim TTC Eisingen
Tolles 1. Tischtennis-Schnuppertraining

Bericht Schnuppermobil beim TV Öschelbronn
Viel Spaß und ein erstes Kennenlernen des Tischtennissports

Schnuppermobil beim VfB Epfenbach

Schnuppermobil

Ferdinand Ronge schreibt: "Für den VfB Epfenbach und die Merian-Schule ein tolles Erlebnis."

Schnuppermobil in ST.Ilgen:

Für Freitag, den 04.12.2015 konnte der BaTTV man es organisieren, dass das Schnuppermobil in St. Ilgen bei der dortigen Geschwister-Scholl-Schule einen Halt einlegte. Ein klasse Service, den der Verband den Vereinen und Schulen kostenlos zur Verfügung stellt, um den TT-Sport weiter zu verbreiten.