Deutschland Pokal 2017 ging an TTBW

Zum Bericht >

Frohes Fest: 270.000 Euro-Geschenk an TT-Verbände


Das Christkind steht schon in den Startlöchern, um morgen die Weihnachtsgeschenke zu verteilen. Für unsere Partner-Landesverbände muss es dabei ein besonders großes Säcklein packen, schließlich müssen da 270.000 Euro hineinpassen. So hoch war die Summe, die die myTischtennis GmbH für die Verbände erwirtschaften konnte, noch nie! Das hätten wir ohne Ihre Hilfe, liebe myTischtennis.de-User, nicht geschafft - und dafür möchten wir uns bedanken.

Stumper und Gerhold im kleinen Finale

DTTB-Top48 Ranglistenturnier

Bericht DTTB-Bundesranglistenfinale

Beim diesjährigen Bundesranglistenfinale schafften Dang Qiu (ASV Grünwettersbach) und Tanja Krämer (TV Busenbach) und Julia Kaim (Foto, SV Böblingen) den Sprung aufs Treppchen. Die Ausspielung erfolgte in Hagen, Niedersachsen. Bei den Damen erwischte die Böblingerin Kaim keinen guten Start in der Vorrunde. Mit drei klaren Erfolgen und zwei knappen Fünfsatzniederlagen landete sie "nur" aufgrund des besseren Satzverhältnis auf Platz drei.

Ein absolutes Novum

Vorbericht zum Deutschlandpokal der Senioren 60+ in Seligenstadt (HETTV)

Am kommenden Wochenende findet der nächste Deutschlandpokal Senioren 60+ in Seligenstadt (HETTV) statt. Für das Team Baden-Württemberg gibt es ein absolutes Novum. Erstmals in der Geschichte des Deutschlandpokals wird jeweils bei den Damen und bei den Herren ein Team Baden-Württemberg an den Start gehen. In den vergangenen Jahren starteten, sofern es keine Absagen gab, immer jeweils ein Team aus Baden, Südbaden und dem TTVWH. Die Baden-Württembergischen Teams werden bei den Damen sowie bei den Herren ein Kandidat für die ersten vier sein, so vermutet Wolfgang Ely (Ressortleiter Seniorensport TTBW). Er wird die Teams als Delegationsleiter begleiten und hat auch die Nominierung der Sportler/-innen anhand des Kriteriums der Q-TTR Werte vom 15.05.2016 vorgenommen.

Zur Ausschreibung http://www.tischtennis.de/topsport/termine/1037

Halle Gesamt

Badens Herren dominieren die BaWü TOP 24
Marlon Spieß (ASV Grünwettersbach) siegt vor Kenan Hrnic (TTG Kleinsteinbach/Singen)

Felicia Behringer und Christian Back neue Endranglistensieger